Sportpsychologen

Eine weitere Zielgruppe von MentalGestärkt sind sportpsychologisch beratende oder betreuende Personen. Im Rahmen der Initiative werden daher sportpsychologische Ausbildungskonzeptionen und –module (insbesondere das Curriculum der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie) gesichtet, Möglichkeiten zur optimalen Integration des Themas „Psychische Gesundheit im Leistungssport“ in diese Ausbildungen geprüft und beratend Vorschläge und Empfehlungen für Modifikationen gegeben. In der Lenkungsgruppe wird die Entwicklung von Empfehlungen für die sportpsychologische Aus-, Fort- und Weiterbildung durchgeführt und verabschiedet. MentalGestärkt wird außerdem in jedem Curriculum vorgestellt und die Absolventen können bei Eignung ebenfalls ins Netzwerk von MentalGestärkt aufgenommen werden.


AKTUELL: Fortbildung für SportpsychologInnen: Sexualisierte Gewalt im Sport

Athletinnen und Athleten machen Erfahrungen sexualisierter Gewalt im Leistungssport in Deutschland. Obwohl Sportpsycholog/innen wichtige Ansprechpersonen für Athlet/innen und Trainer/innen sind, ist das Thema sexualisierte Gewalt in der Sportpsychologie bislang unterrepräsentiert. Auf der anderen Seite benötigen Sportvereine und -verbände fachlich geeignete Referent/-innen, die Wissen und Kompetenzen hierzu in den Aus- und Fortbildungen für Trainer/innen im Leistungssport vermitteln können.

Die Fortbildung vermittelt grundlegendes Wissen zu Zahlen und Fakten, präventiven Ansätzen und Handeln im Verdachtsfall bei sexualisierter Gewalt. Weiterhin bekommen die Teilnehmenden Unterlagen an die Hand, um anschließend das Thema selbständig in Workshops mit Trainer/-innen und/oder Jugendlichen im Leistungssport
zu bearbeiten (Multiplikator/-innenfunktion). Die Fortbildung wurde in Kooperation mit dem LSB NRW erstellt und wird durch die Deutsche Sportjugend (dsj)
im DOSB unterstützt. Die Organisation wird von MentalGestärkt und der Universitären Weiterbildung der DSHS Köln übernommen.

Die Teilnehmenden haben mit Abschluss der Fortbildung das Anrecht, sich auf die Referent/-
innen-Liste des LSB NRW und der dsj zum Thema sexualisierte Gewalt im Leistungssport setzen zu lassen.

Termine: 17.11.2017 oder 23.03.2018 (Teilnahme nur an einem Termin)
Uhrzeit: 9:00 – 17:00 Uhr
Ort: Deutsche Sporthochschule Köln
Zielgruppe: Sportpsycholog/-innen, Masterstudierende der (Sport-)Psychologie
Anmeldung und weitere Infos hier


AKTUELL Fortbildung für (asp-) SportpsychologInnen: Kölner Modell der sportpsychologischen Workshopmodule

MentalGestärkt empfiehlt die Fortbildung „Kölner Modell der sportpsychologischen Workshopmodule“ an der Universitären Weiterbildung der Deutschen Sporthochschule Köln. An zwei Tagen werden in 5 Modulen Inhalte und didaktische Ausrichtung von sportpsychologischen Workshops für jugendliche Leistungssportlerinnen und -sportler vermittelt. Neben der Didaktik werden umfangreiche Materialien (Stundenverlaufspläne, Präsentationen, Handouts, Arbeitsblätter) angeboten und viele Übungen praktisch erprobt. Die Fortbildung richtet sich primär an Absolventen des asp-Curriculums und wird vom Bundesinstitut für Sportwissenschaften anerkannt.

Termin 2018: 14. & 15. 04.2018
Uhrzeit: jeweils 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Anmeldung: hier